Sicher unterwegs mit E-Bike und Co.

Sicher unterwegs mit E-Bike und Co.

05/05/2021 Aus Von Toni Schlack

Sicher unterwegs mit E-Bike und Co. 
Der Winter ist endlich vorbei, der Frühling kommt und mit den ersten Sonnenstrahlen der Wunsch, sich endlich wieder aufs Rad setzten zu können und loszufahren. Wer kennt das nicht?

Sicherheit hat Priorität
So groß Entdeckerlust und Tatendrang beim Radfahren auch sein mögen – ein Thema sollte immer Priorität haben, und zwar die Sicherheit, wenn man mit E-Bike und Pedelec unterwegs ist. Leider ist das einfacher gesagt als getan, denn viele Radler vernachlässigen diesen Aspekt, sodass es das ganze Jahr über immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen kommt, an denen Fahrradfahrer beteiligt sind. Durch die höheren Geschwindigkeiten, die mit E-Bike und Co. erreicht werden können ohne sich besonderes anzustrengen, sinkt die Hemmschwelle für schnelles Fahren, wodurch logischerweise die Wahrscheinlichkeit für einen Sturz oder Ähnliches deutlich zunimmt.

Ohne Helm geht gar nichts!
Immer wieder sieht man Radler ohne Helm, die mit teilweise aberwitziger Geschwindigkeit an einem vorbeisausen. Riskant und unverständlich, denn schließlich kann der Helm das Risiko für eine schwere oder gar tödlich endende Kopfverletzung deutlich reduzieren – und das mit einfachen Mitteln. Studien weisen zweifelsfrei nach: Wer mit Helm fährt, fährt sicherer!
Für die Fahrt ohne Helm gibt es keine stichhaltigen Argumente. Vorbei sind schließlich die Zeiten, in denen man sich einen unbequemen, drückenden Helm auf den Kopf quetschen musste. Moderne Helme sind angenehm zu tragen, gut belüftet und bieten mit unter tolle Features wie Beleuchtung, Rücklicht oder sogar Blinker und integrierte Lautsprecher für den Musikgenuss während der Fahrt. Ganz zu schweigen vom Zugewinn an Sicherheit! Deswegen gilt immer: Helm auf!

Bremsen, Licht und Co.
Doch mit dem alleinigen Tragen eines Helms ist es nicht getan. Zu viele weitere Gefahren lauern während der Fahrt. Wer nach dem langen Winter und vor dem Antritt jeder Fahrradtour alle sicherheitsrelevanten technischen Aspekte überprüft, fährt einfach sicherer. Insbesondere die Bremsanlage und die Beleuchtung sind für eine sichere Fahrt immens wichtig und sollten gut in Schuss sein. Defekte Bremsen mit schlechter und nachlassender Bremsleistung gehören ausgetauscht. Das Gleiche trifft auch für die Beleuchtung zu. Insbesondere in der dunklen Jahreszeit gilt: Sehen und gesehen werden. Und dies gelingt nun einmal nur mit einer gut funktionierenden Beleuchtung, sodass hier ebenfalls keine Kompromisse eingegangen werden sollten.

Fazit
Wer mit einem technisch einwandfreien E-Bike oder Pedelec unterwegs ist, dabei einen Helm und gute Funktionskleidung (am besten mit zusätzlichen Reflektoren) trägt, fährt sicherer und ist mit einem guten Gefühl und viel Spaß unterwegs!

Weitere Informationen und Wissenswertes zum Thema E-Mobility unter https://www.emobility-sbh.de